LAUFENDE PROJEKTE
  EU
    CoSSMic
    EcoSolar
    FaiERA
    HERCULES
    U-light
  BMBF
  BMWi
  SONSTIGE
ABGESCHL. PROJEKTE

FaiERA

Ziele

Das Hauptziel des FaiERA-Projekts besteht darin, die wissenschaftlichen und technologischen Kapazitäten des spanischen Forschungszentrums AIMEN auf dem Gebiet der Lasermikrobearbeitung von Materialien auszubauen. Das Projekt soll dabei vor allem die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten von AIMENs Zentrum für Laseranwendungen erweitern. Dazu stellt AIMEN neue Forscher ein, organisiert Weiterbildungsmaßnahmen für das Forschungspersonal, verbessert die Forschungsverwaltung und erneuert die wissenschaftliche Ausrüstung. Zusätzlich arbeitet AIMEN mit anderen ausgezeichneten europäischen Forschungszentren zusammen, um die Qualität der Forschung zu erhöhen.
 

Beschreibung

AIMEN hat vier strategische Forschungsfelder für das FaiERA-Projekt definiert:

  • SRF1. Erzeugung multifunktionaler Oberflächen: verbesserte Wechselwirkung zwischen Oberfläche und Träger. Dazu gehören tribologisches Verhalten, hydrodynamisches Verhalten, Veränderung der Oberflächenspannung (z. B. vor Vereisung geschützte und selbstreinigende Oberflächen), Korrosionsschutz etc.
  • SRF2. Erzeugung biokompatibler Oberflächen: verbesserte Wechselwirkung zwischen Zelle und Oberfläche.
  • SRF3. Oberflächenfunktionalisierung bei Textilien und Verbundwerkstoffen aus Fasern: antibakterielle Oberflächen, Leiterbilder etc.
  • SRF4. Laserinduzierte Strukturen für hocheffiziente Halbleiterbauelemente: photovoltaische und mikroelektronische Bauteile, Sensoren etc.

Das ISC Konstanz unterstützt die Tätigkeiten im Forschungsfeld SRF4.