LAUFENDE PROJEKTE
  EU
  BMBF
  BMWi
    Alf
    C/sells
    InGrid
    KosmoS
    PfZ
    PVScan
  SONSTIGE
ABGESCHL. PROJEKTE

C/sells - Das intelligente Energiesystem im Solarbogen Süddeutschlands

  • Förderer: Bundeministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Förderkennzeichen: 03SIN126
  • Fördervolumen: ca. 50.000.000€
  • Fördervolumen ISC: 548.014€
  • Laufzeit: 2017-2020
  • Konsortium: für das Unterarbeitspaket IKT-Siedlung Hohentengen: Ehoch4 GmbH Baienfurt, FhG IEE Kassel, HTWG Konstanz, ISC Konstanz
  • Offizielle Projektseite: https://www.csells.net

 

Ziele

"C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland": Das Schaufenster in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen hat den Schwerpunkt "Solarenergie". Im Fokus steht die regionale Optimierung von Erzeugung und Verbrauch.

Das ISC Konstanz erarbeitet zusammen mit den C/sells-Partnern Ehoch4 GmbH, FhG IEE Kassel und dem Unterauftragnehmer HTWG Konstanz im Rahmen der ProjektgemeinschaftC/sells die Realisierung der "IKT-Siedlung Hohentengen."

 

Beschreibung

Das Projekt zur Digitalisierung für die Energiewende!
100 Millionen Euro werden in den vier Jahren 2017-2020 in die Modellregion "C/sells" in Süddeutschland investiert. Baden-Württemberg, Bayern und Hessen werden dabei zum "Schaufenster intelligente Energie-Digitale Agenda für die Energiewende". Das von der Bundesregierung aufgelegte Förderprogramm (SINTEG) weist den Weg in die Zukunft des digitalen Energiesystems, welches die Energiewende braucht.

Gefördert wird C/sells durch das Bundeswirtschaftsministerium. Durchgeführt wird C/sells als dezentrales Großprojekt von 41 Partnern aus Forschung, dem kommunalen Umfeld, sowie der Indurstrie und Wirtschaft. Weiterhin sind 28 Partner assoziiert.

Drei Eigenschaften zukünftiger Energienetze bilden die Leitidee von C/sells:
Zellularität, Partizipation und Vielfältigkeit
Als zentrale Prinzipien sind sie die Leitplanken für die verschiedenen Maßnahmen und Einzelteile, mit denen das Projekt die Energiewende ermöglicht.